In Göttingen und europaweit+43 660 1111 027 und +49 151 46229231

Philosophie

 

Eine interessante Geschichte…

 

Was mich in meinem bisherigen Leben geprägt hat, könnte ich über viele Zeilen hinweg erfassen.

Ich möchte mich allerdings kurzfassen, und verweise einfach auf mein Jahr 2017: Es war das Jahr, in dem ich mir selbst erlaubte, an große LEBENSTRÄUME zu glauben…….

 

Meine Leitmottos sind…

#blessthechild (dt. Lobpreise das Kind!)

Als Kind hatte ich viele große Träume für mein Leben. Du auch??? 😊 Heute glaube ich fest daran, dass man als verantwortungsbewusster Erwachsener die Chance ergreifen sollte, seine Ziele in der bestmöglichen Form zur Realität zu machen. Weiters empfinde ich es als GRUNDLEGEND, dass man jedem Kind seinen Wert anerkennt – das würdest du sofort genauso unterstreichen? Ja – vielleicht, aber denk jetzt mal drüber nach – wie oft kommt es in der Gesellschaft dann vor, dass Menschen doch erst als richtig wertvoll anerkannt werden, wenn sie dann endlich diesen oder jenen Titel oder Beruf erreicht haben, oder wie oft kommt es vor, dass Personen (Ausbildner/innen) nur aufgrund längerer Erfahrung denken, sie wären alles und der Lernende nur ein Zehntel so wertvoll und auf zack, wie sie selbst? Ich sehe das nicht so! In meinen Augen funktioniert das ganze nämlich so: Du weißt nicht, was der jüngere Mensch noch alles aus seinem Leben machen wird und daher gebührt ihm mindestens genauso viel WÜRDE und EHRE, wie dem Ausbildner. Lobpreise das Kind! Gerne würde ich auch noch erwähnen – als Kinder probieren wir VIELES aus und haben unseren Spaß ganz ohne Alkohol, Zigaretten und anderen Drogen. Auch das fasziniert mich am kindlichen Dasein und Erwachsene können und sollten sich davon etwas abschauen! Wie viele von uns hatten als Kinder richtig tolle Ziele vor Augen? Ich will mal – DIES DAS JENES – einfach toll diese Herangehensweise von Kindern. Später lassen wir das allmählich sein, weil einem halt doch der Opa, die Mama, oder ein Lehrer verklickert, dass man ja realistisch sein muss und das Leben einfach zu hart ist, um DIES DAS JENES wirklich umzusetzen. #blessthechild #lob #ehre #träume

#iwantmoremagic (dt. Ich will mehr Magie!)

Einerseits steht mein Motto „I want more magic“ für das Zulassen von Wünschen, von positiven Veränderungen und Visionen für das menschliche Miteinander (die Gesellschaft), als auch andererseits für eines meiner größten Anliegen: Mehr sozialpolitische “Magie” 🙂 

#phönixpower  

Der Phönix ist bekannt dafür, sich aus der ASCHE zu erheben! Das heißt: Es geht im Leben nicht unbedingt darum, NIE das Feuer (= eine Krise) am eigenen Leib zu spüren, sondern darum, dass man sich gute WERKZEUGE anschafft, welche einem verhelfen, persönlich zu wachsen und somit das Leben – immer wieder – vollkommen zu genießen.

 

 

 

SÄULENYOGA

Aufbauend auf folgenden SÄULEN setzt sich in meinem Konzept von Säulenyoga ein gesunder Lebensablauf für Körper, Geist und Seele zusammen:

LIEBE als übergestellte Kraft

-> BASIS:

  1. Gute Ernährung

  2. Bewegung

  3. Guter Schlaf

  4. Positives Denken

  5. Atmung und Stimme

-> ENTFALTUNG:

  1. Achtung seelischer Bedürfnisse

  2. Ressourcen-Check

  3. Schönheit / Eleganz

  4. Intelligentes Handeln

  5. Gutes Coaching